Close

15. Februar 2022

CDU-Ratsfraktion für die Bad Salzufler Erklärung

Volker Heuwinkel

Die Bad Salzufler Erklärung (bad-salzufler-erklaerung.de) ist eine Initiative
der Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt. Die Unterzeichnerinnen und
Unterzeichner der Erklärung setzen ein deutliches Statement gegen die
sogenannten „Spaziergänge“, die seit einigen Wochen deutschlandweit
und auch in Bad Salzuflen veranstaltet werden.

Die CDU-Ratsfraktion hat sich in die lange Liste der Unterzeichner
eingetragen, um sich eindeutig gegen diese unangemeldeten
Demonstrationen zu positionieren. Der Fraktionsvorsitzende Volker
Heuwinkel zählt zu den Erstunterzeichnern der Initiative.

Heuwinkel hat großes Verständnis für die Ängste und die
Pandemiemüdigkeit der Menschen, dennoch hält er die Teilnahme an
den sogenannten Spaziergängen für das völlig falsche Mittel. Und für
ein falsches Signal.

„Besonders jetzt, in der gegenwärtigen schwierigen Phase der
Corona-Pandemie, kommt es auf den Zusammenhalt an“, erklärt der
Fraktionsvorsitzende. Für ihn haben „spalterische Aktionen“, die sich
auf „Verschwörungstheorien stützen und die Wissenschaftsfeindlichkeit
befeuern“, jedoch genau den entgegengesetzten Effekt.

Dass sich oft auch völkisch-nationalistische und rechtsextreme Organisationen
an den Spaziergängen beteiligten, ist für Volker Heuwinkel kein Zufall.
„Sie machen sich die Verunsicherung der Menschen zunutze, um die
Demokratie und die Mehrheitsgesellschaft zu schwächen“, so der
Fraktionsvorsitzende. Und weiter: „Umso wichtiger ist jetzt ein starkes,
gemeinsames Signal der bürgerlichen Gesellschaft. Gegen die Pandemie
und ihre Folgen können wir nur gemeinsam bestehen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.