Close

3. April 2018

Freilaufflächen für Hunde in Bad Salzuflen

In den vergangenen Tagen wurde das Thema wieder intensiv in den Sozialen Medien diskutiert: Warum hat Bad Salzuflen keine ausgewiesenen Freilaufflächen für Hunde? Beispiele dafür gibt es in unmittelbarer Nachbarschaft wie Bielefeld oder Bad Oeynhausen.

Jetzt hat sich eine engagierte Gruppe von Bürgerinnen und Bürgern zusammen gefunden, die mit einer Unterschriftenaktion ihrem Anliegen Nachdruck verleihen wollen. Auch innerhalb der CDU-Fraktion (knapp ein Drittel der Mitglieder sind Herrchen oder Frauchen) wurde das Thema in der Vergangenheit immer wieder andiskutiert. „Wir werden die Verwaltung beauftragen, mögliche Flächen zu untersuchen und vorzustellen“, so Michael Richter. Dabei komme auch eine temporäre Nutzung in Frage – beispielsweise nur vormittags oder nur an bestimmten Tagen. „Vieles ist denkbar, wir wollen eine vernünftige Lösung für alle Beteiligten.“

Aktueller Auslöser der Debatte waren Sperrungen auf den Hoffmanns-Wiesen, weil der für viel Geld renaturierte Bega-Verlauf sich zunächst geschützt und ungestört entwickeln soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.