Close

13. September 2016

CDU Lockhausen vor Ort: Schlaglöcher sind Ärgernis, Bus wird sehnlichst erwünscht

Beim gut besuchten Nachbarschaftsgrillen der CDU Lockhausen waren sie ein zentrales Thema: Die Schlaglöcher in der Straße Am Uthof und im Sperlingsweg, die inzwischen „die Ausmaße des Kurparksees erreicht haben“, wie ein Lockhauser Bürger lakonisch feststellte. Andre Schielmann, Vorsitzender der CDU-Ortsunion Lockhausen, hat sich der Sache inzwischen angenommen. „Wir haben direkt bei der Verwaltung darum gebeten hier Abhilfe zu schaffen und werden das Thema auch im Bau- und Verkehrsausschuss ansprechen“. Und auch die umsteigefreie Busanbindung von Lockhausen nach Bad Salzuflen rückt nicht erst seit der Schließung der Sparkassenfiliale wieder in den Mittelpunkt der Einwohner.

„Gerade mit dem Beginn von Herbst und Winter drohen die Schlaglöcher noch größer zu werden. Durch Regen, Schnee und Frost werden sie tiefer und in der Dunkelheit noch schlechter gesehen“, warnt der CDU-Mann. Rückhalt bekommt er dafür von seinen Kollegen der CDU-Ratsfraktion, denn „die Mittel für die Straßeninstandhaltung sind immer wieder Thema in unseren Sitzungen“, so CDU-Fraktionsvorsitzender Volker Heuwinkel. Für den Entwurf des Haushaltsplanes 2017 werde man genau darauf achten, dass die Instandhaltung der Infrastruktur unserer Stadt weiterhin ein wichtiges Ziel bleibe. Die Erreichbarkeit per ÖPNV will die Ortsunion ebenfalls bei nächster Gelegenheit erneut thematisieren: „Unser Ziel bleibt eine umsteigefreie Verbindung von Lockhausen und Bad Salzuflen“, so Schielmann gemeinsam mit seinem Ratskollegen Detlef Stuke.

Neben den Schlaglöchern und der Busanbindung standen beim Nachbarschaftsgrillen der CDU Lockhausen aber auch andere Themen im Mittelpunkt: „Es wurde sehr angeregt diskutiert, aber auch die Gelegenheit zum gemütlichen Plausch mit Nachbarn und Bekannten wahrgenommen“, bilanziert Schielmann. Rund 60 Lockhauserinnen und Lockhauser waren der Einladung der Ortsunion gefolgt und trafen sich bei strahlendem Sonnenschein zu Leckereien vom Grill und kühlen Getränken. Nach der Premiere 2015 war dies das zweite Nachbarschaftsgrillen in Lockhausen, dem „garantiert noch einige weitere folgen werden“, ist sich Andre Schielmann sicher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.