Close

18. November 2015

CDU verurteilt Sachbeschädigung an Dorfgemeinschaftshaus Wülfer

Die CDU in Bad Salzuflen – als Partei und als Ratsfraktion – verurteilt die Sachbeschädigungen am Dorfgemeinschaftshaus Wülfer und fordert mit Nachdruck, den oder die Täter zu ermitteln. „Nicht nur in Wülfer sind die Menschen erschrocken, was sich ereignet hat“, so Volker Heuwinkel, CDU-Fraktions- und Stadtverbandsvorsitzender. „Wer Steine schmeißt, schreckt auch nicht vor Angriffen auf Menschen zurück – und stellt sich damit in eine Reihe mit Fanatikern wie des IS, die es auf unsere gemeinsame demokratische Grundordnung abgesehen haben. Wir werden solche Irregeleiteten, gleich welcher Couleur, in unserer Stadt nicht dulden und müssen als Menschen des demokratischen Deutschlands jetzt zusammen stehen gegen Angriffe von außen.“ In der vergangenen Nacht waren mehrere Fensterscheiben eingeworfen worden und die Fassade mit Schmierereien versehen worden. Erst am Montag war bekannt geworden, dass die Turnhalle und das Dorfgemeinschaftshaus vorübergehend als Notunterkunft für Flüchtlinge genutzt werden soll. Zum Zeitpunkt der Tat war die Unterkunft noch unbewohnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.