Close

24. Mai 2015

CDU Seniorenunion unterwegs im Kalletal

Rollstühle und andere für Behindert entsprechende Produkte  der Firma Meyra in Kalletal-Kaldorf sind besonders den älteren Leuten in Bad Salzuflen bekannt. Daher war eine Be-sichtigung dieses Werkes durch die Senioren-Union unter Leitung des Vorsitzenden, Ulrich Mayrhofer, angesagt. Fa. Meyra, ursprünglich 1936 in Vlotho von Wilhelm Meyer gegründet, wurde 1984 infolge von Expansion nach Kalletal-Kaldorf verlegt. Leider erfolgte 2013 In¬solvenz, in deren Folge die  polnische Firma Melort das Werk übernahm. – Neben Rollstühlen werden u.a. Sport- und Kinderrollstühle sowie E-Mobile und REHA-Hilfsmittel für Be¬hinderte gefertigt. Ein besondere Spezialität ist der CITILINER, ein E-Mobil, das zwar an¬gemeldet aber ohne Führerschein gefahren werden kann. Die Vielzahl der Produkte bedingt, dass zum Beispiel etliche Rollstühle „personenbezogen“ hergestellt werden müssen. – Nach dem sehr informativen Rundgang durch die Firma mit sachkundigen Erläuterungen ging die Fahrt weiter nach Heidelbeck zum Forellen-Essen in den Schloßkrug mit anschließender Besichtigung des Forstmuseums, das einigen Mitfahrern noch unbekannt war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.