Close

21. April 2015

CDU Alt-Salzuflen verlangt Toiletten in den Parkhäusern

Der CDU-Ortsverband Alt-Salzuflen erwartet, dass in absehbarer Zeit die öffentlichen Toiletten in den drei Bad Salzufler Parkhäusern wieder zur Verfügung stehen. Dies teilte Vorsitzender Bert Kaufmann nach der jüngsten Sitzung des erweiterten Vorstandes mit. „Öffentliche Toiletten sind ein Muss für eine Stadt, die auf Touristen und Tagesgäste setzt. Jeder Ortsfremde vermutet solche Einrichtungen zuerst in den Parkhäusern. Das System der „netten Toilette“ könne diese nicht ersetzen, wenn es auch eine sinnvolle Ergänzung sei, erklärt Kaufmann die Absichten der CDU.“

Wer als Kommune auf Wohlfühl- und Aufenthaltsqualität setze und darin auch erheblich investiere, müsse nun einmal auch für solche Dinge Geld in die Hand nehmen, auch wenn die Stadtwerke als Betreiber der Parkhäuser Toiletten nicht als ihre originäre Aufgabe betrachteten. „Uns ist sehr wohl bewusst, dass öffentliche Toiletten in Parkhäusern erhebliche Kosten verursachen können, diese muss aber aufwenden, wer sich als Tourismusstandort versteht“ argumentiert Bert Kaufmann gegen bestehende Bedenken.

Ob nun Stadtwerke, Kommune oder private Partner; die CDU Alt-Salzuflen werde sich auf jeden Fall darauf drängen, dass die Gesellschafterversammlung der Stadtwerke (der Rat) die Geschäftsführung anweist, die Toiletten in den Parkhäusern zu sanieren und wieder zu öffnen, oder eine andere zweckmäßige Lösung vorschlage, daß Problem schnell zu lösen, resümiert Bert Kaufmann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.