Close

12. März 2015

Senioren Union besichtigte die Meyer-Werft in Papenburg

Ziel eines eintägigen Ausfluges der Senioren-Union der CDU bei strahlendem Sonnenschein war die Meyerwerft in Papenburg, gerade rechtzeitig bevor der jüngste Neubau die „Anthem of the seas“ (die Hymne der Meere) zur Abreise in Richtung Nordsee an der Pier bereitstand. Welch ein imposanter Anblick bot sich den Besuchern bei diesem Ozeanriesen mit fast 350 m Länge und 90 m Höhe! Diese Schiff mit beinahe 170.000 BRT ist ausgelegt für 4100 Passagiere und 1500 Besatzungsmitgliedern und gehört somit zu den ganz großen Kreuzfahrtschiffe. Unter der Flagge der Bahamas fahrend ist das Einsatzgebiet vor allem die Karibik.

Nach einer Filmvorführung über die Geschichte der 1795 gegründeten Meyerwerft durch Herrn Willm Rolf Meyer wurde die Gruppe von 29 Personen zur Betriebsführung zu großen Sichtfenstern geführt. Von dort hatte man einen guten Einblick über die riesigen Montagehallen, wo bereits der nächste Neubau in Arbeit war. Das gut ausgeklügelte Baukastensystem ermöglicht es, dass z. B. die fix und fertig montierten Kabinen millimetergenau von Kränen in das Schiff eingefügt werden.Beeindruckt von den gewaltigen Ausmaßen des Gesehenen ging es nach der Mittagspause unter der bewährten Führung von Hermann Meier noch zu einem Schmankerl, dem Barockschloss Clemenswerth, dem Jagdschloss des Clemens August I. von Bayern.
Pünktlich um 19:00 Uhr endete der aufschlussreiche Tag in Bad Salzuflen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.