Close

1. März 2015

Senioren Union Bad Salzuflen: Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen und Bürgermeisterkandidat

Auf der diesjährigen Mitgliederhauptversammlung der CDU-Senioren-Union standen u.a. Vorstandswahlen auf der Agenda. Aus gesundheitlichen Gründen kandidierte der bisherige 1. Stellvertreter, Dr. Hoepke nicht mehr, so dass sich der neue Vorstand, der einstimmig gewählt wurde, wie folgt zusammensetzt:

Vorsitzender                                          Rainer-Ulrich Mayrhofer

Kassenwart u. stell. Vorsitzender         Peter von Lowtzow

Schriftführerin                                       Dietlind Graebner

Beisitzer                                                 Prof. Karl-Hermann Krog

Beisitzer                                                  Hermann Meier

Breiten Raum nahm der Rechenschaftsbericht des Vorsitzenden sowie die Vorstellung mit Diskussion des Bürgermeisterkandidaten der CDU, RA Volker Heuwinkel, ein. Hierbei wurden alle wesentlichen Fragen, die zur Zeit heftig in der Öffentlichkeit dis­kutiert werden, angeschnitten, wie z. B. Sichtachse Kurpark, Verkehrsführung Innen­stadt, Neugestaltung der Fußgängerzone usw. Herr Heuwinkel verteidigte die Grund­steuererhöhung als unumgänglich, um überhaupt noch finanzielle Möglichkeiten zu haben; denn die Landesregierung lasse den Kommunen kaum noch Spielraum. Bei der Frage der Gewerbegebiete muss die Verwaltung sich stärker engagieren, da Ge­werbe der Geldbringer für die Stadt ist; denn nicht nur die  Gewerbesteuer sondern auch die damit verbundenen zukünftigen Arbeitsplätze tragen zur finanziellen Sicher­heit mit bei. Volker Heuwinkel sprach sich dann für einen sachlichen und fairen Wahlkampf aus; denn auch nach der Wahl müsse man sich noch in die Augensehen können.

Nach einem Grußwort des MdB Cajus Caesar mit einem kurzen Bericht aus Berlin  bezeichnete er Volker Heuwinkel als idealen Bürgermeisterkandidaten der CDU. Er ist mit den Verhältnissen in Bad Salzuflen auf Grund seiner langjährigen politischen Tätigkeit bestens vertraut, als Jurist hat er ein scharfes Denken und als Salzufler Bürger ein „Heimspiel“. Er, Cajus Causar, sagte Heuwinkel seine volle Unterstützung im Wahlkampf zu.

Vom Beisitzer Hermann Meier wurde noch auf das Programm mit den Fahrten in die­sem Jahr aufmerksam gemacht. Hierbei standen die interessante Drei-Tagesfahrt nach Würzburg im Oktober neben der Besichtigung der Meier-Werft in Papenburg  im Vor­dergrund. Zum Schluss dankte Ulrich Mayrhofer für die rege Beteiligung und hofft für den 23. September auf eine gute Wahlbeteiligung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.